1. Anonymous sagt:

    >dann zieh aufs land, für freiräume. wer auf dächern turnt gefährdet sich und vor allem andere. ich ruf beim nächsten mal wieder die bullen.

  2. Anonymous sagt:

    >Wen zur Hölle gefärdet man auf einem Dach? Es gibt Leute ohne Höhenangst und die sind in zehn Metern Höhe nicht gefährdeter als andere beim Treppensteigen und wer Angst hat von herabfallenden Körpern erschlagen zu werden sollte auch über keine Straße mehr gehen, die Gefahr überfahren zu werden ist tausendmal höher. Zieh du doch aufs Land wenn dir das urbane Leben zu gefährlich ist.

  3. Anonymous sagt:

    wenn jmd vom Dach fällt bekommt der Hauseigentümer Probleme…… aber so weit denkt ja keiner….

  4. Dachturner sagt:

    Wenn jemand aufs Dach geht rechnen alle immer gleich mit dem Schlimmsten. Ich find das traurig, dass man nur noch auf Schranken baut. Dem Mitmenschen einfach mal eine gewisse Fähigkeit zuzusprechen, das er keine Scheiße baut. Das wäre doch mal was. Querulantentum hat noch keinen weitergebracht. Ich geh jetzt aufs Dach und rauche Eine.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Google+