Entdeckt von NOTES OF BERLIN in der Reichenberger Straße.

  1. Anonymous sagt:

    >wer kann das denn bezahlen?

  2. Anonymous sagt:

    >happig!

  3. matze sagt:

    >Für Wohnraum bezahlen ist wie für Sex zu zahlen.

    Mein Gott fühle ich mich schuldig!

  4. Anonymous sagt:

    >Accept it!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+