Entdeckt von TUTTO BENE am Eingang einer Kirche in der Stresemannstraße.

11 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. Anonymous sagt:

    >Und warum ist das jetzt so komisch?

  2. Rolf sagt:

    >wer um alles in der welt hat gesagt, dass das komisch sein soll????! notes of berlin jedenfalls nicht… kann nicht auch einfahc mal etwas "sein"… oder hat alles nur noch einen wert, wenn hart dabei gelacht werden kann?! jedenfalls ist so ein zettel auch berlin und ich finde daher, hat er auch sein gutes recht, hier gepostet zu werden.

    bitte nicht persönlich nehmen… aber manchen haben die philosophie dieser alltagskulturdokumentation einfach noch nicht verstanden und scheinen es mit gewöhnlichen witzeseiten etc. zu verwechseln.

  3. Anonym 2 sagt:

    >@Rolf: word! Wir sind hier ja nicht bei lolcats

  4. Anonymous sagt:

    >Also ick als Berliner musste lachen. Sollnse ruhig ihrem Jott jesangstechnich loben. Dann darf ick och über eisenzeitliche Mythen und ihre Anhänger grienen.

  5. Anonymous sagt:

    >Kein Berliner schreibt im Dialekt!

  6. Anonymous sagt:

    >Amen!

  7. Anonymous sagt:

    >grien!

  8. helle herzlich sagt:

    >keen berliner ueberlegt sich, ob een berliner ooch wuerklich im dialekt schreiben wuerde. so.

  9. Anonymous sagt:

    >so,so. muss ick würklich ma übalejen.

  10. Kami sagt:

    Wat soll’n dit Jeschwafel von wejen “keen Berliner schreibt im Dialekt”?
    Aber dit olle bayerisch soll man sich jefalln lassn? Da hör ick lieber französisch. Versteh ick ooch nich, aber dit klingt wenigstens schön.

  11. Ramona sagt:

    Kleines Sandkorn Hoffnung, mir umsooohhhhnst geschenkt,
    werde ich dich pflanzen, dass du weiter wächst.
    Das du wirst zum Bauhauhaume, der uns Schatten gibt…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Google+