Entdeckt von DON KRAWALLO in der Warschauer Straße.

18 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. ManBinIchGeil sagt:

    >das hängt da schon seit über einem Jahr und dis wurde jetzt erst entdeckt? Selbst ich hab das schon fotografiert. xD

  2. Anonymous sagt:

    >Mann, bist du geil.

  3. Anonymous sagt:

    >Ich hatte es letzten Sommer sogar schon zu Notes gesendet …. :(

  4. Anonymous sagt:

    >peinlich :(

  5. Anonymous sagt:

    >Das ganze Schwabenhass wird langsam peinlich. Warum nicht gleich JUDEN RAUS schreiben?

  6. Anonymous sagt:

    >Weil Schwaben keine Juden sind. Ausserdem steht doch da "Schwaben, Engländer und Iren ab einer Anzahl über 5 Personen".
    Die Bewirtung ab 5 Personen ist also anscheinend ein Ressourcenproblem.

  7. Anonymous sagt:

    >"Weil Schwaben keine Juden sind".. ahja. Glückwunsch zu dieser Erkenntnis!

  8. Efeu sagt:

    >Bisschen Humor sollte man schon haben, statt gleich von rassistischem Schwabenhass zu schreiben. Aber das sind genau die Leute, die die lakonische Berliner Komik nie als solche erkennen, sondern als Unfreundlichkeit missdeuten werden.

    Ressoucenprobleme machen offenbar nur Schwaben, Engländer und Iren. Und Typen in Supermankostümen, klar, die versuchen immer, durch den Lobbybereich zu fliegen! :-D

    @ManBinIchGeil: Ui, fein, dann bin ich ja auch geil! Hatte das nämlich schon 2010 amüsiert begutachtet und auch gepostet (und ebenfalls ein Schicken an Notes Of Berlin erwogen; hätte ja offenbar eh nix gebracht, wie man 2 Kommentare weiter drunter lesen kann) :
    http://gruenzeuch.blogspot.de/2010/08/outsiders.html

  9. Anonymous sagt:

    >Pics hier hin zu schicken ist eh für die Füße.

    Man bekommt nach Wochen 'ne Mail, daß das Bild toll ist und wohl veröffentlicht wird … und dann passiert nix mehr.

    Wenn mein Bild unerlaubt im Buch erscheint …

  10. Anonymous sagt:

    >Na klar. Aber halt nur das Bewirten von Schwaben, Engländern und Iren. Ist ja auch völlig logisch. Für Dich. Für mich ist das einfach nur fremdenfeindlich, oberpeinlich und dumm.

  11. Anonymous sagt:

    >Tja Efeu, andere auszugrenzen, das findest Du echt witzig, nicht wahr? Bis man dann selbst mal vor einem Londoner Pub steht und das Schild an der Tür sieht: "Ein Pub für alle außer für Deutsche". Weil die Deutschen halt immer so ein Stress machen beim Bestellen oder aus irgend einem anderen Grund (steht ja nicht drauf auf dem Schild). Zum Schlapplachen, was? Ich finde so etwas zum k….

  12. Efeu sagt:

    >Hallo anonymes Etwas, glaubst du wirklich, das Schild sei ernstgemeint und Iren dürften nicht rein? Aua. Und natürlich find ich ausgrenzen voll witzig. Ging aus meinem Kommentar eindeutig hervor. Hach ja.

  13. Anonymous sagt:

    >'hinzuschicken' schreibt man zu sammen ;P

    @schwabenhass: Na ihr wisst doch Bescheid: Berliner sind ja die Erfinder der Freundlichkeit!! Sone Schilder schreibt man nich aus Peng! Und wenns hier so aufschlägt, dann auch nur weil der Stich gesessen hat! :D

  14. Finanzausgleichs- und Berlinhilfezahler sagt:

    >So sind sie.. unsere leibenswerten Hauptstädter… Geld einnehmen wollen aber wehe mann muß es sich verdienen….

  15. Anonymous sagt:

    >Was für ne unqualifizierte Bemerkung… biste Schwabe, Engländer, Ire oder einfach jemand mit nem Schlüpfer über der Strumpfhose?

  16. Anonymous sagt:

    >Ich will nicht wissen die die LinksgrünInnen reagieren würden wenn das Schwaben, Engländer und Iren durch Türken, Libanesen und Polen ersetzt werden würde. Dann wäre aber was los, die Roth und Künast würden wohl Menschenketten gegen Rassismus bilden…

  17. Efeu sagt:

    >Wie hübsch, die Das-böse-kommt-von-links-AgitatorInnen, welche politisch-soziale Statements und echte Ausgrenzung nicht von augenzwinkerndem Alltagshumor unterscheiden können (oder so tun, als könnten sie es nicht, weil's so prima ins Konzept passt), sind wirklich überall. Man könnte meinen, Berlin sei voll davon. Ist es zum Glück nicht. Vom Hauptstadtblog, dem Abendschaublog & Konsorten entlaufen? Langeweile? Zu wenig Zuspruch? Klemmt die o.g. Strumpfhose? I believe you can fly!

    @Finanzausgleichs- und Berlinhilfezahler: In der Tat, Thema verfehlt, setzen, Sechs.

  18. MisterPiggy sagt:

    >schwaben, iren oder engländer ausgrenzen geht voll in orndung. aber hotelgästen zu verbieten, fertigen boden und wände zu verlangen? denen sollte man die vereinten
    stuttgarter verbraucherzentralen auf den hals schicken! ich geh ins adlon…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Google+