Entdeckt von JUDITH in der Samariterstraße.

  1. Efeu sagt:

    >Diese Analogie is aber Käse. Da klingelt's bei keinem hier.

  2. Anonymous sagt:

    >es gibt sogar analogkäse!

  3. Anonymous sagt:

    >Mmmh? Analoge Wecker, wie der gezeichnete, sind doch zum Aufziehen und klingeln nur ein Mal. Die muss man jedes Mal wieder neu aufziehen, damit man geweckt wird. Deswegen kommen die auch mit einem Ziffernblatt von 1-12 aus. Für a.m. oder p.m. guckt man analog aus dem Fenster.

  4. Anonymous sagt:

    >Wie unten schon geschrieben, klingeln analoge Wecker, wenn sie nicht ausgemacht werden, alle 12 Stunden. Sie zeigen ja auch nur 12 Stunden an.
    Oben rechts auf dem Zettel, so sieht ein analoger Wecker aus.
    Der Smartphone-Generation muss man auch alles erklären.

  5. Anonymous sagt:

    >analog….???

  6. Anonymous sagt:

    >Was ist'n das für ein Wecker, der alle ZWÖLF Stunden klingelt?

  7. Schwiegermutter inklusive sagt:

    >Hahaha, meine Kinder verstellen den Wecker auch immer gern so, dass er mitten in der Nacht klingelt…vielleicht ist es also gar nicht Absicht…;-)

  8. Anonymous sagt:

    >oh, meine ehem. mitbewohnerin scheint umgezogen zu sein … ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Google+