Entdeckt von KERSTIN beim Bekassinenweg.

11 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. Anonymous sagt:

    >Die Telefonnummer sollte gepixelt werden.

  2. NOTES OF BERLIN sagt:

    >Von der Telefonnummer wurden die letzten Ziffern entfernt! Seit Anbeginn des Blogs werden alle NOTES in dem Maße bearbeitet, dass keine Kontaktdaten zurückverfolgt werden können.

  3. Anonymous sagt:

    >Bei so einer vorbildlich ästhetischen Verpixelung werden diese Hinweise wahrscheinlich immer kommen. Aber gibts das eigentlich: 5-stellige Handynummern? Aber eventuell wohnt der ja aufm Dorf.

  4. Frystyxcerealie sagt:

    >Lion, du Armer, weißt du nicht, dass 99% der Deutschen an Leophobie leiden? http://www.der-postillon.com/2012/10/volkskrankheit-leophobie-99-prozent.html

  5. Anonymous sagt:

    >Und das "ruf mich an" hat der nette Pädo-Onkel von nebenan dazu geschrieben?

  6. Anonymous sagt:

    >ich find eh spannend, dass achtjährige mit handy rumrennen?!

  7. Anonymous sagt:

    >@das letzte anonym:

    das selbe dachte ich auch grade!

  8. Anonymous sagt:

    >allerdings – da läuft etwas ziemlich schief – keine freunde ABER handy ….

  9. Anonymous sagt:

    >schon mal mit den öffentlichen gefahren? die haben alle ein smartphone in der pfote

  10. Anonymous sagt:

    Leute, dass kann doch aucch einfach die Handynummer von der Mama sein. Ist doch eine süße Idee. Immer nur gemecker.

  11. Anonymous sagt:

    Leute, dass kann doch auch einfach die Handynummer von der Mama sein. Ist doch eine süße Idee. Immer nur gemecker.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Google+