Muss man sich in so einem Fall wirklich bei seinen Nachbarn entschuldigen? Dieser Zettel hat Größe: Bei eigenem Leid noch das Bewußtsein haben, wie es anderen geht.

Zettelwirtschaft Berlin

Entdeckt JULIA in der Prinzenallee im Wedding.

  1. annonym sagt:

    @Gerd Mayländer
    Der Hintergrund ist in diesem Fall ein anderer: Es handelte sich um rituelle Totenklage.

  2. Gerd Mayländer sagt:

    Ich denke, die Situation und Beweggründe dieser Nachricht lassen sich für Außenstehende schwer beurteilen. Bei Haushaltsauflösungen lässt sich nach meiner Erfahrung Lärm vermeiden, wenn man mit dem beauftragten Unternehmen spricht und die Hintergründe erklärt. https://www.abtrans-entsorgung.de/haushaltsaufloesungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+