Twitterexperte Trump will eine gigantisch-lange Grenzmauer zu Mexiko bauen lassen. In Berlin hat man mit derartigen Mauern langjährige Erfahrungen sammeln können und um es kurz zu machen: Mauern sind hässlich und sowas von postmodern! Zu dieser Erkenntis wird hoffentlich auch noch der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika gelangen. Wie dem auch sei: Die umtriebigen Herrschaften der Berliner Zeitung haben ein sehr interessantes Google-Earth-Video gebastelt: Ein 9 Minuten-Flug entlang des Berliner Mauerstreifens. Einfach mal angucken und zwischendurch innehalten, wie geil es ist, dass wir in Berlin den amerikanischen Freiheitsgedanken leben können. Mr. Trump – don’t build this wall!

FYI: Das Video wurde mit dem Tool Google Earth Pro erstellt. Auftretende Bildfehler wie das Flackern der „Mauer“ sind beim Rendern der mehr als 115 Gigabyte großen Datenmengen entstanden. Die Satellitenaufnahmen und 3D-Modelle zeigen Berlin im Jahr 2009.

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+