Gibt es eigentlich irgendetwas was man in Berlin vor seiner Tür stehen lassen kann, ohne dass es einem sofort gestohlen wird?! Jut, ein NIKE Schuh verleitet natürlich auch mehr als eine Fußmatte, ein Papierkorb oder eine prallgefüllte Tüte mit Pfandflaschen. Wir drücken jedenfalls alle Zehen, sehen die Chancen aber leider recht gering, dass Schuh und Schuhbesitzer wieder zueinander finden werden.
nike schuh berlin

Entdeckt von LIANE in der Ibsenstraße im Prenzlauer Berg.

CLOSE UP: Hallo DU! Meine NIKE (ALL BLACK) Schuhe sind vor meinerHaustür von DIR entwendet worden. Da ich das MEGA….. finde, würde ich mich umso mehr darüber freuen, wenn ich die Schuhe wieder vor meiner Tür finde. DU hast wahrscheinlich einfach nur bei dem Wetter passende Schuhe für den Moment gebraucht und nun brauche ich sie wieder. Nico

  1. Jan Cutler sagt:

    Moment, Berlin und Berlin sind zweierlei Paar Schuhe. ;-)
    In so möchtegernhippen (aber eigentlich Asi-)Bezirken wie Prenzlberg Oder Fhain beklauen sich die Leute untereinander wie die Blöden.
    Ich wohne in (einem nicht so „coolen“ Teil von) Treptow und hier müsste man selbst bei den Kronjuwelen schon ein Schild „zu verschenken“ dranmachen, bis hier was verschwindet.
    (Mein direkter Nachbar und ich haben übrigens unsere Schuhregale VOR der Wohnungstür im Hausflur stehen. Aber da ist noch nie was weggekommen.)

  2. Mario sagt:

    Dieser Post kann doch gar nicht aus Berlin kommen!? Berliner Schnauze zensiert sich nicht mit “ . . . “ selber!

    Einfach nur lächerlich diese ewige Selbstzensur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+