From the monthly archives: Mai 2017

Hundekacke Berlin

Entdeckt von SONJA in der Rykestraße im Prenzlauer Berg.

Notes of Berlin Zettel

Eingesendet von Linnart. via tine3000

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Gartenzwerg Berlin

Entdeckt von ANNA in der Emser Straße in Neukölln.

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Auch wenn das aktuelle Wetter etwas herbstlich daherkommt, Fakt ist: Der Sommer ist im Anmarsch. Open Air Festivals, relaxen am Badesee, Frühstück auf dem Balkon, Frisbee spielen im Park… alles nur noch eine Frage von hoffentlich wenigen Tagen, ok, einigen wir uns auf wenige Wochen. Je wärmer die Temperaturen werden, umso mehr halten wir uns draußen auf. Männlein wie Weiblein. Mit dem klitzekleinen Unterschied: Männer kommen in der Regel schneller ins Schwitzen! Das ist laut vieler Experten evolutionsbedingt zu erklären bzw. hat mit dem Lebenstil unser Vorfahren zu tun. Survival of the most transpiring! Es ging anno damals also darum, sich optimal an die heißen Witterungsbedingungen in Zentralafrika anzupassen. Wie wir wissen, war es üblich, dass die Männer stundenlang auf Jagd gingen. Schwitzen half dabei, den Körper abzukühlen. Wer mehr schwitzt, kann mehr Leistung bringen, weil der Körper länger braucht bis er sich erhitzt bzw. überhitzt. Der weibliche Körper hat einen deutlich geringeren Wasseranteil als der männliche, Frauen schwitzen daher weniger und weniger schnell.

Fakt ist aber: Schweiß riecht man. Und das ist auch gut so. Es handelt sich dabei schließlich um ein völlig natürlichen Geruch. Manchmal aber stinkt er. Einfach so. Ok, Frauen können schon auch mal etwas unangenehm duften, z.B. wenn sie zu viel Parfum aufgetragen haben und damit einen ganzen Bahnwagon einräuchern. Betroffene können dann nur noch nach dem Prinzip „Nase zu und umsteigen“ versuchen sich Linderung zu verschaffen, ein abruptes Entkommen ist generell unmöglich.

Bildschirmfoto 2017-05-04 um 16.24.17 Kopie

Während die ein oder andere Dame insbesondere im Sommer, die Bahnen oftmals (zu) stark parfumiert betritt, sind Männer da etwas einfacher gestrickt: Warum gut riechen, wenn sich keiner beschwert.

U7 Schild_Simon Kopie

Doch Obacht: Nur weil einem Freunde oder die Freundin nicht ständig unter die Nase reiben, dass Man/n besser riechen könnte, heißt das noch lange nicht, dass sich niemand darüber freuen würde, wenn es so wäre. Gut zu riechen ist bzw. macht attraktiv. Die Herrschaften von Old Spice haben das schon vor 70 Jahren erkannt und damit begonnen sich im Deo-Segment einen Namen zu machen. Ihre langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der fiesen Schweißgeruchs-Entfaltung, teilen sie regelmäßig mit den Männern dieser Welt:


Ziel ist es, derartige Vorfälle wie hier in einem Hostel in Friedrichshain, in Zukunft schon im Geruchskeim zu ersticken. Lieber Hüttl, es hätte nicht so weit kommen müssen:

Fhain_Martin-1024x768

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Old Spice. Mit dem Zaster lassen wir nun einen eigenen Notes of Berlin-Duft kreieren. Es wird wohl eine Mischung aus U8, Görli und einer Prise Berghain. ;)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Berliner Nachbarschaften

Bildschirmfoto 2017-05-04 um 12.54.08

Entdeckt von MATTHIAS in der Fredersdorfer Straße in Friedrichshain.

Google+