Hoch die Hände, Wochenende: Berlin zieht jedes Wochenende 40.000 – 50.000 Menschen in seine Clubs. Das heißt: Saufen, saufen, saufen! (Natürlich in Maßen nicht in Massen, wie man das als pflichtbewusster Bürger so tut). Da wird die brave Anwaltsgehilfin zur zügellosen Tanzmaus und der schüchterne Mathe-Student zum selbstbewussten Frauenheld.

Und da es den meisten Feierwütigen beim traditionellen Vortrinken nicht darum geht, sich hip anmutende, bunte Longdrinks zu gönnen – die nebenbei so viel Alkohol enthalten, wie Neukölln freie Hundescheiße-Gehwege besitzt – sondern auf der To-Do-Liste vermerkt ist, möglichst schnell und kostengünstig einen gewissen Pegel zu erreichen, ist der Wodka eines der beliebtesten hochprozentigen Getränke. Weltweit.

 

Saufen-feiern-in-Berlin-Wochenende

 

Vodka-Diaet-Abnehmen-mit-Alkohol-Abnehmen-mit-Wodka

 

Eure Stilsicherheit ist jetzt gefragt!

 

Bei ihm ist  der Satz „Auf die inneren Werte kommt es an“ mal nicht gelogen, aber da eine sexy Verpackung nicht schadet, hat sich Wodka Gorbatschow auf die Suche nach einem neuen Style gemacht. Da man sich nicht zwischen konventionellen Hipster und Berghain ‚#allblack‘ Fanatics entscheiden wollte, wandte sich Wodka Gorbatschow an die Menschen, die es am Besten wissen: EUCH! Auf der Crowdsourcing-Plattform jovoto wurden fast 300 Ideen auf 1000 Bildern eingereicht und das sind sie, die fünf besten Entwürfe bzw. auch jene, die sich nach Absprache mit der Druckerei auf einer Wodka-Flasche technisch umsetzen lassen:

 

Wodka Gorbatschow Limited Edition

Wie Heidi Klum jetzt sagen würde: ‚Aber am Ende kann es nur Eine(n) geben‘ und für den EINEN könnt ihr nun HIER voten. Weil Wodka Gorbatschow euch so dankbar für eure Styleberatung ist, nimmt jeder der sich am Online-Voting  beteiligt, automatisch auch am Gewinnspiel teil.

Keine Panik auf der Titanic, da gibt’s keinen schnöden Krempel zu gewinnen, sondern u.a. ne geile Berlinreise mit einer Street Art-Tour inklusive. Das ist also die Möglichkeit für alle abgebrannten Saufnasen der restlichen BRD, endlich mal kostenlos nach Berlin zu kommen. Oder die Verwandschaft herzuholen, ohne sie beherbergen zu müssen! Denn eine Hotelunterbringung ist im Package enthalten. Außerdem gibts dann jene Wodka Gorbatschow-Limited Edition (die im Herbst im Handel erscheint) obendrauf.

Übrigens: Wodka Gorbatschow unterstützt die Initiative  Maßvoll genießen.

 

 

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+