12 begeisterte Notes über die braunen Tretminen der Stadt:

Wer kennt es nicht, man öffnet die Haustür und schwupps ist man in diese eklige braune Masse reingetreten, nur weil Herrchen oder Frauchen zu faul war das Geschäft ihres Vierbeiners aufzusammeln. Oft werden die Hunde dafür fälschlicherweise verantwortlich gemacht, obwohl der Übertäter am Ende der Leine zu finden ist. Kleiner Tipp, um die Mitmenschen nicht zu verärgern: Tüte einstecken, bücken, einsammeln und in den nächsten Mülleimer werfen. Ganz einfach und man könnte es sogar als kleine Yoga Einheit ansehen, da bekommt die Bezeichnung “Herabschauender Hund” gleich eine ganz neue Bedeutung!

1. Immer schön in Bewegung bleiben:

via Street Life Wien

2. Der Neuköllner Hund:

Entdeckt von NOTES OF BERLIN in der Flughafenstraße in Neukölln.

3. GEFÜLLTES MARMELADENGLAS IN DEN ARSCH:

Entdeckt von SÖREN in der Lehmbruckstraße in Friedrichshain.

4. Atomkraft und Hundekacke:

Entdeckt von LEA in Steglitz.

5. …soll sich mal ins Knie ficken!

Entdeckt von SCHLIEBODAN in der Tucholskystraße.

6. Hund & Schwein

Entdeckt von BEATE in Lichtenrade

7. Von der Straße in den Kübel: Die fiesen Tricks der Hundehalter

Entdeckt von DANIEL M. in der Fidicinistraße in Kreuzberg.

8. Ihr Hund schämt sich:

Entdeckt von PETER in der Mainzer Straße in Friedrichshain.

9. Könnte bitte…

Entdeckt von SULAMITH in der Grüntaler Straße im Wedding..

10. Kacky is watching you:

Entdeckt von Melli im Prenzlauer Berg.

11. Ignorante Hundebesitzer bzw. die Sache mit der Hundekacke:

Entdeckt von Elke in der Käthe-Niederkirchner-Straße im Prenzlauer Berg.

12. Scheiß-Alternative:

Entdeckt bei unseren Freunden vom tip Berlin. Christburger Straße | Prenzlauer Berg.

Das will ich kommentieren

Hinterlasse gerne einen Kommentar