Der Prenzlauer Berg ist einfach nicht mehr das was er einmal (nie) war. Da stellt man ungefragt einen Kühlschrank auf die Straße und überlasst ihn seinem Schicksal, und siehe da: Keiner taggt das Ding zu, keiner beschwert sich! Ist keine Reaktion nicht langweiliger als überhaupt irgendeine? Was sich im Übrigen noch so alles Abgestelltes im öffentlichen Stadtraum „entdecken“ lässt, kann man hier einsehen.

Kühlschrank auf der Straße Berlin

Entdeckt von in der Gneiststraße im Prenzlauer Berg.

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+