Toilettenpapier Schule

via schleckysilberstein

  1. Bleeding Love sagt:

    Warum wird in der Damentoilette wohl mehr papier gebraucht als bei den Herren? Menstruation. Um meinen tampon ein zu wickeln brauche ich min. 4 blatt. Danach müsste ich ja noch mich und meine Hände säubern. Was sollen die „verschwenderischen jungen“ Damen dann also machen? Sich ihr eigenes papier mitbringen? Der Toilettenpapierausgabe ihren aktuellen Blutfluss erklären am besten noch mit mehreren unbeteiligten Mithörern im Raum? Versteht mich nicht falsch, ich bin für einen offenen Umgang mit Menstruation, aber kein Mädchen sollte gezwungen werden ihren Zyklus öffentlich zu machen.
    Diese rationierung ist unverschämt und gedankenlos.

  2. anonym sagt:

    Papier bitte selber mitbringen …

  3. Blah Blahson sagt:

    Wehe derjenigen, die unter Diarrhoe leidet…

  4. Jenna sagt:

    Großartig. Vor allem für Leute mit Stuhlgang. Bei 4 Blatt wird das ja ne eklige Angelegenheit. Mal ernsthaft, ich würde denen eine so krasse Ansage machen mit ihrer Mengenzuteilung, die würden freiwillig die Rollen verteilen.

  5. deine Mudder sagt:

    An meinem Gymnasium gab es nie Toilettenpapier, den Lehrern war es auch Wort wörtlich scheiß egal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+