Wie geil wäre es eigentlich, wenn man all die Blogger, V-logger, Podcaster, Fotografen, Künstler, Autoren und unermüdlichen kreativen Einzelkämpfer da draußen im Netz, die tagtäglich versuchen euer süßes Leben noch etwas mehr zu versüßen, einfach so supporten könnte?! Schon ziemlich geil! :)

Am heutigen Dienstag feiert Flattr seine 2.0 Launch Party bei uns in der Blogfabrik! Es gibt drinks & food  for free, Mucke und viele spannende people. Ort des Vergnügens: Oranienstraße 185 in 10999 Berlin-Kreuzberg. Aufgang 5, 2.OG. Ab 18 Uhr!

Flattr launchparty

Was genau ist Flattr überhaupt?

Flattr ist eine Plattform, die es Online-Inhalte-Schaffenden bzw. Content Creators ermöglichen möchte, von den eigenen Lesern unterstützt werden zu können. Der Clou daran: Eine mögliche Spende bezieht sich nicht auf einen Content Creator allein, sondern wird automatisch aufgeteilt. Damit unterstützt man also nicht nur einen, sondern alle Webseiten und Formate, die man gut findet und häufig konsumiert. Ist ne faire Sache. Und das geht dann so:

Icons 3

Warum in der Blogfabrik?

Im Netzwerk der Blogfabrik arbeiten viele unterschiedliche Content Creator aus der digitalen Medienlandschaft. Neben Notes of Berlin werkeln hier z.B. auch noch unsere Freunde von im gegenteil, iheartberlin, newniq, Tonspion oder Mediasteak. Wir alle produzieren Inhalte für’s Internet. Weil wir Bock drauf haben. Und wir versuchen davon zu leben. Weil wir Bock drauf haben. Manchmal klappt das ganz gut und man freut sich, dass die Arbeit auch Früchte trägt. Manchmal klappt es nicht so gut und schlaflose Nächte werden dann schnell zu einem verlässlichen Begleiter. Well, wir sind alle keine Youtube-Stars oder Unterwäsche-Models auf Instagram, haben uns aber trotzdem über die Jahre durchaus eine beachtliche Anzahl an Followern im Netz aufgebaut. Die Philosophie von Flattr „many small streams form a large river“, passt da wie die Faust aufs Auge. Wir sind gespannt auf heute Abend! Ihr auch? Dann kommt vorbei und bringt gerne noch Content Creator aus eurem Netzwerk mit. Die Räumlichkeiten sind allerdings begrenzt, daher wird um vorherige Anmeldung gebeten. 

flattr-fb-header_step2

 

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+