Typisch Berlin

Entdeckt von LEON in Kreuzberg.

  1. buntehose sagt:

    Lachkivk Du scheinst auch nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein.
    Der Text wird normalerweise nicht vom Verfasser online gestellt, sondern von Personen, die den Zettel interessant finden.
    Und an alle Anderen ach so Coolen und Möchtegerntoleranten:
    möchte Euch mal erleben, wenn Ihr in einen Fahrstuhl einsteigt, in dem jemand Scheiße an die Wände geschmiert habt.

  2. Maie sagt:

    Bravo Aron Gal, du hast mit deinem Text sehr viel über deinen hässlichen Charakter offenbart. Wobei ich sicher bin, dass du nicht der Beschmierer bist und schon gar nicht das ganze Haus “ verschönern würdest „. Du bist einfach nur ein Maulheld.

  3. Karambo sagt:

    lachkivk hat vollkommen recht. peinliche Nummer. eigentlich gehört denen grad direkt vor die Haustüre gekackt!

  4. Lachkivk sagt:

    Naja statt so nen Roman zu verfassen und sich damit im Internet zu profilieren hätte man auch einfach menschlich sein können und der anscheinend verwirrten Person helfen können.
    Aber Hauptsache Fame. Darum geht’s ja heutzutage.

  5. Fahrstuhl sagt:

    Jetzt erst ist es ein echter Fahrstuhl.

  6. ChiefJustice sagt:

    Ich liebe es!!!!

  7. Aron Gal sagt:

    Ok, das mit dem Fahrstuhl – Beschmieren sehe ich mittlerweile ein, weil ich tief in mir drinnen ein ganz Lieber bin und keine richtigen Freunde habe. Ich kenne auch nur Leute, die ebenfalls Fahrstühle beschmieren . Aber tot bin ich nicht! Und wenn du noch mal behauptest, meine Eltern haben mich nicht lieb gehabt, dann beschmiere ich das ganze Haus. Von innen und außen. Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+