23 Kommentare

  • oh mann, was ist hier denn los?
    fakt ist: man klaut nicht, erst recht keine kinder und babysachen!
    hoffe, @henry meinte damit, dass man über jedes kleine wesen dankbar sein kann, dass die welt betritt. eine bereicherung für die menschheit. wirkönnen so viel von ihnen lernen.
    in was für einer gesellschaft leben wir, dass frauen, die kinder bekommen, fickschleudern genannt werden und kinder nicht erwünscht sind? meiomei. wir alle waren mal klein und haben unseren eltern und deren umwelt mehr oder weniger den nerv geraubt.
    kinder sind unsere zukunft!

  • @Henry: Es gibt keinen gesellschaftlichen Auftrag für Frauen Kinder zu bekommen. Was ist denn bei dir kaputt? Klassische AfD-Rhetorik ohne Sinn und Verstand. Pfosten…

  • @Antiekel:
    Schätzchen, das mit der Orthographie ging ja nu fett berlinmäßig in die Hose: zweimal Interpunktion falsch/vergessen und einmal das schöne ß oder ss. Setzen!
    P.S. Nicht heulen, ist normaler Standard hier. ;-))

  • An die die sich über den Preis dieses Kinderwagens aufregen: es gibt Eltern, die möchten Qualität haben und die Kindersachen vielleicht noch für ein zweites Kind nutzen, das kann man mit billigen Sachen meist nämlich nicht, da kauft man dann nochmal. Oder möchten es hinterher wieder verkaufen, das kann man auch nur mit Qualitätsware. Und @Leni, wenn du deine Ruhe haben möchtest, dann zieh doch in ein Seniorendorf, davon gibt es ja leider in Deutschland einige (aber bitte keine Rente beantragen).

  • @ Ekelerna:
    Schlimmer noch als “Neuberliner”, deren Kinderwagen und dessen Dieb, sind die Leute die Berliner Schulen beschimpfen. Wir hatten zumindest Orthographie in der Schule gehabt! Berliner haben auch gelernt Sachen nicht ins Haus oder in den Hausflur zu stellen.
    Ein Ureinschoner.
    P.S.: Ekelhaft ist eher deine Rhetorik.
    Desweitern gloobe ick (glaube ich) das die Bestohlenen ihren Grundschulabschluß wahrscheinlich nicht in Berlin gemacht haben.

  • @leni: die ‘fickschleudern’ werden dir im alter deinen verfickten arsch retten. vielleicht gehst du in therapie, um deinen hass gegen frauen, die ihrem gesellschaftlichen auftrag gerecht werden, verarbeiten zu können.

    @note: es ist traurig, dass so viele dinge abhanden kommen. noch mehr, wenn es kinder und baby sachen sind. wo geht unsere gesellschaft nur hin. dieses gegeneinander statt miteinader! einfach nur traurig!

  • Berlin is ne Proll-Stadt von Loosern und selbstverliebten Hartz-4-Spinnern. Wer zieht hier denn Kinder groß, hÄ? Setzt ne fette Belohnung aus, dann petzt einer von den Weicheiern + ihr könnt sie schlachten. Die Kinderkutsche kriegt ihr über die Hausrat wieder, habt ihr das auch nicht in eurer berliner Blöden-Schule gehabt ? Ekelhaft.

  • An die Dame die die Eltern als “Zitat” Fickschleudern bezeichnet:
    Dir haben sie anscheinend bei der Geburt das Hirn geklaut oder du hast nie eins besessen!
    Krasse Gesellschaft! Kotzen könnt ich. Aber Rente willst haben ne? Wer bezahlt die?

  • Man klaut Babay/Kinder DInge schon, wenn die Familie scheiße ist ja! Die meisten Familien ist es nämlich komplett egal ob in Berlin auch noch Menschen leben die ihre Ruhe haben wollen und nicht von Kindergetrampel genervt werden wollen. Ignorante Fickschleudern sind das. ;) ALso ich würds tun. Sonst kann man ncihts von euch erwarten!

  • Wenn ich mir Eure Zettel aus Berlin so durchlese, dann st es vielleicht nicht von Nachteil ind er Provinz zu leben. Was klauen sie Euch eigentlich nicht alles direkt vor der Türe weg? Kinderwagen, Schuhe, Pflanzen, Fahrräder… irgendwie doch ziemlich asi. Ich bin ja kein Freund vom Handabhacken, aber vielleicht sollte es doch für den ersten Diebstahl eine Verwarnung geben und für den 2. dann der kleine Finger dran glauben. Daran erinnert sich ein Dieb sicher länger und wenn er dann trotzdem seinen ersten Ringfinger riskiert…. aus Not & Armut klut doch keiner Pflanzen oder ?

Hinterlasse gerne einen Kommentar