Entdeckt von Nicola in der Bürknerstraße in Neukölln. (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Entdeckt von Dani in der Falckensteinstraße in Kreuzberg. (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

kiffen in berlin

Entdeckt von David in Kreuzberg. (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Warst du schon im Urlaub, oder fährst du noch? Der Sommer dieses Jahr hatte es ziemlich in sich. Insofern gab es eigentlich keinen zwingenden Grund der Sonne und den warmen Temperaturen, um die halbe Welt hinter herzufliegen. Ausspannen an unzähligen erfrischenden Seen und Flüssen, plantschen in der Ost- oder Nordsee, wandern und Kühe streicheln in den Bergen… das urlaubstechnische Heimatangebot in diesem Sommer war verlockender denn je. Berlin wäre nicht Berlin, wenn manch einer nicht auch hierzu eine Meinung hätte. Warum Verständnis dafür aufbringen, wenn andere gerade Zeit haben sich frei zu nehmen und ich nicht?! Folgender Aushang aus der Friedrichstraße in Mitte verwundert dann doch ein wenig:

Urlaub-Ostern-Berlin-700x525

Tja, vielleicht sollte man einfach das nächste Mal genau hinschreiben, von wann bis wann man urlaubt. Schon bleiben auch lästige Wut-Kommentare auf dem Aushang fern. Könnte aber natürlich auch mit der  relativ überschaubaren zeitlichen Abwesenheit zu tun haben: 

Imgur

Für manche scheint es nicht einmal Anlass für einen Kurzurlaub zu geben, so sehr fühlt man sich wohl in seiner direkten Umgebung, wie diese Botschaft vom Hermannplatz in Neukölln vermuten lässt:

Adalbertstraße-Cherine

Und wer schließlich doch wegfahren möchte, aber völlig abgebrannt ist, der hängt eben einfach eine Box aus dem Fenster, wie hier in Friedrichshain, mit der netten Aufforderung, man möge doch bitte ein wenig Kohle einwerfen für die Urlaubskasse. Ein Versuch ist es wert.

Heimstr_Moritz_Perspektive-2

Wie viel dabei letztlich zusammenkam, wissen wir nicht, Fakt ist jedoch: Wer jetzt noch spontan im September verreisen möchte, hat gute Chancen noch ein gutes Schnäppchen schlagen zu können. Passend dazu, haben die Herrschaften von l’tur, übrigens der Erfinder von Last Minute, gerade die „Im Urlaub“-Kampagne laufen. Die viralen Spots zeigen Menschen, die schlagartig alles liegen lassen, weil die Urlaubs-Deals einem letztlich keine andere Wahl lassen. Film ab:

Wichtig: Vergesst dabei aber nicht eure Pflanzen, vor allem nicht jene auf den Balkonen und Fensterbrettern. Auch wenn der heiße Sommer hierzulande vorbei ist, Durst hat euer Grünzeug allemal noch. 

greifenhagenerstr.kalle

Wir wünschen allen, die sich jetzt (noch einmal) eine kleine Last Minute-Auszeit gönnen, eine erholsame und fröhliche Zeit und für alle anderen hätten wir zumindest noch folgende Note im Angebot:

AA-Marchlewskistr_Fhain_Akira

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit l’tur und ermöglicht uns, beim nächsten Urlaub die Rechnung auf dem Campingplatz zu begleichen. :)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Klavier Nachbarn

Entdeckt von Thorsten in Kreuzberg. (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!
Google+