verlos_becher_okt

Platz *1* erhält einen edlen Druckgutschein für das Bedrucken von zwei Tassen mit dem eigenen Lieblingsmotiv, powered by Pinguin Druck. Hier druckt Berlin seit 1997 und NOTES OF BERLIN seit Anbeginn. Der Gutschein ist 6 Monate lang gültig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Im Herzen vom Prenzlauer Berg wird alles gedruckt was das Herz begehrt: z.b. Postkarten, Flyer und Visitenkarten mit den verschiedensten Veredelungen sowie Leinwände, Broschüren mit Klebebindung und Stickerkarten. Mehr Infos dazu gibt es HIER.

Bildschirmfoto 2018-10-12 um 13.17.01

Platz *2* darf sich über ein Portemonnaie von paprcuts freuen. Dünn und leicht wie Papier, robust, wasserabweisend und made in Germany. Weitere bunte Tyvek-Produkte gibt es HIER. 

Bildschirmfoto 2018-10-12 um 13.24.36

Platz *3* erhält das Buch zum Blog. Gibt es übrigens auch beim Buchhändler deines Vertrauens für 8,99€ und auch online. 

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Kuscheltier verloren Berlin

Entdeckt von Sofia Luise in der Strassmannstraße in Friedrichshain. (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Ein stillgelegter U-Bahn-Tunnel direkt unter dem Potsdamer Platz, wird nächste Woche für fünf Tage in einen einzigartigen Kreativraum verwandelt. Die britische Traditionsmarke BOMBAY SAPPHIRE lädt Größen wie den Shooting-Star Paul Schrader, Blumenartistin Mary Lennox oder Lettering-Künstler Stefan Kunz, aber auch Newcomer aus der Kunstszene dazu ein, weiße Wände und nackte Räume, direkt vor Ort in Kunstwerke zu verwandeln!

Bombay Sapphire Canvas Bar

Das Besondere daran: Man kann live dabei sein und somit den künstlerischen Arbeitsprozess und die Entstehung atemberaubender Arbeiten – hautnah mitverfolgen! Die CANVAS BAR ist somit viel mehr als nur ein reiner Galerie-Besuch, „sie wird für alle ein Erlebnis der besonderen Art“, so Michael Makowiecki, Brand Manager von BOMBAY SAPPHIRE. Zudem wird es die Möglichkeit geben, selbst kreativ zu werden und sich auszuprobieren in interaktiven Workshops mit ausgewählten Künstlern. 

BOCK? 👀

NOTES OF BERLIN BRINGT EUCH GÜNSTIGER REIN!

MIT DEM RABATTCODENotes@Canvas“ GIBT’S EINE EXKLUSIVE ERMÄßIGUNG. 🤘

(nur solange der Vorrat reicht)

➡️ HIER KÖNNT IHR EUCH DIE TICKETS SICHERN. ⬅️

Bombay Sapphire Canvas Bar

Neben spannender Kunst wird es auch – und das versteht sich eigentlich von selbst – einen eigens kreierten CANVAS-Cocktail geben. Und: Im „Cocktail-Finishing“-Studio kann man bei Bedarf auch einfach selbst mit seinen Drinks in Sachen Aromen und Farben wild herumexperimentieren!

Bombay Sapphire CANVAS BAR

Alle Kunstwerke werden übrigens danach für einen guten Zweck veräußert. Den Erlös setzt BOMBAY SAPPHIRE zur Förderung von Studierenden der Design Akademie Berlin ein, die sich in der CANVAS BAR ebenfalls kreativ einbringen werden.

Just to let you know: Die Fotos in diesem Artikel stammen natürlich noch nicht aus der CANVAS BAR in Berlin, sondern zeigen Eindrücke aus der CANVAS BAR in London, die diesen Sommer in der britischen Hauptstadt für ordentlich Furore sorgte. 

Bombay Sapphire CANVAS BAR

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit BOMBAY SAPPHIRE und folglich darf folgender Hinweis nicht fehlen: Es handelt sich hierbei um eine Anzeige. Und um was für eine! :)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Festival of Lights_Notes of Berlin_

NOTES OF BERLIN is proud to be part of the FESTIVAL OF LIGHTS 2018! Der größten Openair-Galerie der Welt! Überall in der Stadt verteilt, könnt ihr noch bis zum 14.10 künstlerische Inszenierungen auf Gebäuden und Plätzen, aufwendige Fassaden-Projektionen und spektakuläre Video-Mappings begucken. Pretty magic! Der NOTES OF BERLIN-Slot (1 Min) läuft übrigens jeden Tag ab Einbruch der Dunkelheit bis 24 Uhr, alle 15 Minuten. Schaut mal hoch, wenn ihr den Tower erblickt. An dieser Stelle, liebe Birgit Zander (Direktorin und Veranstalterin des Festivals): Merci mucho, dass die Notes so hoch hinaus über der Hauptstadt erstrahlen dürfen.🤘🏻

Festival of Lights_Notes of Berlin

Vielen Dank an Frank von iheartberlin für die edlen Fotos. :) (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Pokemon Karten tauschen

Entdeckt von Jan in Mitte. (fo)

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!
Google+