Entdeckt von RAUTGUNDIS in der Kniehofstraße.

  1. Guru Hautabmiteuremmist sagt:

    Zivilisierter Mensch? Sowas gibts hier nicht!

  2. Anonymous sagt:

    >Als Germanist kann ich nur sagen: Es heißt "orangefarbenen"!
    Wer allen Ernstes "orangenen" o.ä. sagt, schreibt sicher auch Friseur mit "ö".

  3. Anonymous sagt:

    >Ich esse tatsächlich manchmal Orangen. Und die haben noch nie nach Farbe geschmeckt.

  4. Anonymous sagt:

    >Aber orange ist doch eine Farbe und kein Vergleich (wenn's denn mal das rechte Wort dafür ist) wie z.B. fliederfarben. Es heisst ja auch nicht der grünfarbene Eimer, sondern der grüne.

  5. Anonymous sagt:

    >Als Erbenszähler zähle ich gerne alle Erbsen auf, die der aktuelle Duden hergibt …

    orangen
    oragnenen
    orangefarbenen
    orangenfarbenen
    orangefarbigen
    orangenfarbigen

  6. Anonymous sagt:

    >Brunzbuschn

  7. Anonymous sagt:

    >Erbsenzähler

  8. Anonymous sagt:

    >"orangefarbenen" !
    Schönen Gruß aus München :D

  9. Anonymous sagt:

    >An Liebhaber der "orangenen" Mülleimer:
    "Sehen Sie den – orangen – Mülleimer?" hätte gereicht. Man muss es ja nicht übertreiben. Schönen Gruß vom Duden ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+