7 Kommentare

  • –Ě—É —ā–į–ļ –≤—Ā—Ď –≤–Ķ—Ä–Ĺ–ĺ!
    –ü—Ä–Ķ–ī–Ņ—Ä–ł–Ĺ–ł–ľ–į—ā–Ķ–Ľ—Ć –ļ–į–ļ-–Ĺ–ł–ļ–į–ļ.

  • >Ist vielleicht 'n Argument, aber es gibt ja immer so Knallk√∂ppe, die denken "Boah geil, die ruf ich jetz' ma' an und erz√§hl denen 'ne komische Geschichte. Is' bestimmt voll lustig …" Und von denen gibt's nich' gerade wenige. Dann werden die armen (oder auch nich' so armen) Leute zugespammt.

    Wenn ich meine Nummer an irgendeinen Laternenpfahl in irgendeiner Straße in irgendeiner Stadt hänge, hat das 'nen ganz anderen und viel kleineren Wirkungskreis als im Internet. Wenn du die Nummer vollständig und unbedingt brauchst, kannste ja 1. da ma' hingeh'n und die abschreiben oder 'ne Mail an den Betreiber hier schicken, der die dir gerne gibt (so hab' ich's hier jedenfalls mal gelesen).

    Warum soll mich einer, der das in Hamburg via Internet mitbekommt, anrufen, wenn ich in Moabit meinen Schl√ľssel verloren habe und Hilfe suche?

  • >Warum werden eigentlich immer die Telephonnummern unkenntlich gemacht ? Wer so etwas in den √∂ffentlichen Raum h√§ngt, m√∂chte das doch so ?

  • >oh, das sind bestimmt solche Folterz√ľchter! Ganz schlimme Sachen, die da abgehen. Wenn Z√ľchter mehrere Tierarten und Rassen anbieten, ist das nie koscher!

Hinterlasse gerne einen Kommentar