9 Kommentare

  • Ja: √Ąpfel und Birnen!

    Jeden Tag gehen Millionen (!) f√ľr eine Flughafenruine drauf, und „Berliner“ meckern √ľber zu viele Spielpl√§tze…

  • Mein waui hat gerade gesagt, Spielpl√§tze seien doch √∂ffentliche Toiletten. Ich musste erst lachen aber dann hab‘ ich ihm eine gescheuert.

  • keine unn√∂tigen spielpl√§tze? also bei mir in der n√§he hab ich 7 spielpl√§tze..einer moderner als der andere… dann wurde ne kjaufhalle abgerissen und alle riefem wieder „SPIELPLATZ“ ..obwohl direkt daneben schon ein sehr toller ist… mir gehen diese muttis die nicht genug bekommen k√∂nnen echt aufn zeiger… f√ľr die paar jahre, die n kind aufn spielplatz geht, haben wir genug

  • Spielpl√§tze werden NIE unn√∂tig sein, solange es Kinder gibt!
    Investitionen in öffentliche Toiletten kann gerne mit anderen Dingen kompensiert werden (nötig wäre es).

  • na, da hat jemand wohl keine Kinder, was? aber stimmt schon: √∂ffentliche Toiletten w√§ren echt n√∂tig…wer will schon 50 cent f√ľr Wall-H√§uschen ausgeben, da wird dorch lieber in der Gegend rumgepisst und gesch… :(

Hinterlasse gerne einen Kommentar