Gebrauchsanweisung Fahrstuhl

Entdeckt von shari.mx in der Mehmhardstraße in Mitte. Eingereicht über unseren Instagram-Kanal.

CLOSE UP: Wanted! Dieser Fahrstuhl ist nur auf eigene Gefahr zu benutzen! Da, die WBM nur „Werterhaltung“ betreibt und die eigentlichen Ursachen nicht bekämpft muss also eine, aus Erfahrungen beruhende – Gebrauchsanweisung – her: 1) Bei merhfachen versagen der Schließautomatik (auf/zu/auf) einmal kräftig aufhüpfen, oder… 2) die Fahrstuhltür beim Schließvorgang von innen, kräftig nach außen drücken, oder… 3) den anderen Fahrstuhl benutzen, oder… 4) die Fahrstühle der Nachbarhäuser nutzen, oder… 5) Mietminderung einklagen, oder… alternativ die Bereitstellung von Strickleitern beantragen. (die Mietder der oberen Etagen, könnten in letzteren Fall, sogar eine Höhenzulage zurück verlangen!) Mit freundlichen Grüßen eine nicht gewählte Mietergemeinschaft

  1. Michael Reining sagt:

    Kurze Mail ans LaGetSi Berlin unter poststelle@lagetsi.berlin.de – und am nächsten Tag steht die Aufzugswartungsfirma samt Betreiber (Vermieter) in versammelter Mannschaft vor dem Aufzug und arbeitet bis in die Nacht, um den Aufzug wieder fit zu machen. Es ist so einfach – muss man nur wissen. Die Betriebssicherheitsverordnung ist wie die Brandschutzverordnung ein Gesetz, welches über dem Mietrecht steht. Bitte sehr – Danke sehr.

  2. frater mosses zu lobdenberg sagt:

    Mein Grammatikzentrum schmerzt, besonders der Nucleus Commaticus.

  3. Floda Nashir sagt:

    2,5 Pluspunkte für die creative Kommasetzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+