Kudamm_Maxim Kopie

Entdeckt von MAXIM auf dem Kurfürstendamm in Charlottenburg.

10 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. nichtsdestotrotz sagt:

    alle anderen sind immer schuld, nur nicht der Konsument. Der ist über jegliche Kritik erhaben. Man zeigt dann mit dem Finger auf eine Firma oder den Staat, denn der muss das ja reparieren. Haha.

  2. Hans Gustav Augustin von hodenhagen sagt:

    So ein Blödsinn. Dann dürfte man nichts mehr kaufen. Guckt mal nach was so alles in euren smartphones an Materialien verbaut wird und wo die abgebaut werden usw. Das die arbeitsumstände da sie scheiße sind liegt wohl daran das die Firmen natürlich billig produzieren wollen. Die nutzen aber halt einfach die Gelegenheit. Die eigentlichen dummen sind die Regierungen in diesen Ländern die nichts auf sie Reihe bekommen. Stark verallgemeinert aber trifft durchaus zu. Woran liegt es denn das es keine Sozialversicherung und Krankenversicherung gibt? Als ob wir das hätten wenn es nicht gesetzlich wäre. Als ob ein Unternehmen dafür freiwillig bezahlt. Also meckert wenn dann nicht nur gegen die kack Firma sondern vorallem gegen die Situation in dem Land. Weil da haben deutlich mehr die Finger drin.

  3. Jupdidu sagt:

    Der Kommentar von Alreech zeigt wohl deutlich die Art an Ignoranz und Selbstgerechtigkeit, die auch die Autoren dieses Textes gejagt hat.

    Ist bestimmt toll, sich zu empören. Dann fühlt man sich gleich besser und hochwertiger. Fakten, oder gar realistische Einschätzungen betreffend der Situationen in anderen Ländern und Kulturen, stören da nur.

    Ja, Primark ist kein toller Laden. Alle anderen Ketten aber auch nicht.
    Und ja, ein paar Cent Stundenlohn sind für Deutschland wenig. Und ja, keine Krankenversicherung ist blöd, keine Sozialversicherung ist blöd, und von Mama und Papa jeden Monat zig Hundert Euro nicht in den Arsch geschoben zu bekommen ist auch blöd. Aber an alle Ignoranten: Es gibt andere Länder, und da sind die Situationen anders. Da sind ein paar Cent schon eine ganze Menge.

  4. Bismillä sagt:

    @ Faule Sau
    Richtig erkannt. man sollte solche Sklavenhändler und Verbrecher Discounter meiden. Problem ist nur, wenn man selbst als Billiglöhner darauf angewiesen ist, in solchen Läden einzukaufen, weil die erwirtschaftete Kohle sonst nicht reicht

  5. Faule Sau sagt:

    NUR Primark gerät ins Kreuzfeuer warum, nicht Karstadt/Quelle, Kik, Lidl, C&A, Aldi Nord & Süd, Plus Rewe Klingel………?????

    • Kevin sagt:

      Weil du nichts recherchierst und antreibst, deswegen. Nicht rumnölen und im „Aber die anderen sind doch viel schlimmer“-Lemma verharren.

  6. galgo-freundin sagt:

    voll die gute aktion,weiter so!!
    die welt braucht mehr Idealisten (http://www.idealist.org/)
    u mehr solcher Aktionen :)) super Sache!

  7. Blah Blahson sagt:

    @Alreech: My hat goes off to you!
    Bist du eigentlich der selbe Alreech, der bei kfmw rumhängt? ^^

  8. Alreech sagt:

    Jepp, ich kapier ehrlich gesagt nicht warum die Menschen in den Entwicklungsländern in die Städte ziehen um dort bei solchen Ausbeuterfirmen zu arbeiten.
    Auf dem Land haben sie doch alles, was sie brauchen !
    Sieben Tage die Woche von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang an der frischen Luft auf dem Feld arbeiten ist wesentlich gesünder als in einer Fabrik an der Nähmaschine zu sitzen.
    Gut, es gibt weder Lohn, noch Urlaub, keine Krankenversicherung, die nächste Schule und das nächste Krankenhaus ist mehrere Stunden entfernt, aber braucht man das wirklich, um glücklich zu sein ?
    Ich als weißer, privilegierter Europäer könnte ganz gut darauf verzichten !

  9. Heinrich sagt:

    Drecksfirma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+