PatriotismusEntdeckt von MARTIN in der Schönleinstraße in Kreuzberg

16 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. GroKo sagt:

    Patrioten sind eine Untermenge der Idioten. Patriotismus ist immer Ausgrenzung. Das ist die Betonung der inneren Gesellschaft, der inneren Sozialgruppe. Die Fahnen zeigen mit den Nationalismus. Damit ist der Patriotismus der Nachbar des Nationalsozialismus. In jedem Land.

  2. Noedig sagt:

    Seil1 Tag im Hintergrund :)

  3. Eric sagt:

    Ich habe mal gelesen, dass Hitler seine Leute manchmal mit „Guten Morgen“ begrüßt hat. Ich hoffe, dass sich das mal einige Leute hier klar machen und diese Menschen verachtende Floskel ein für allemal aus ihrem Wortschatz streichen!

  4. icke|ooch sagt:

    Vor lauter Political Correctness kann man in Deutschland schon nicht mal mehr den grünen Pfeil an der Ampel befolgen, da er ja nach rechts weist.

  5. Mario sagt:

    @Emilia
    Wenn es danach geht, können wir gleich die deutsche Sprache verbieten.

  6. hubbabubba sagt:

    Getroffene Hunde bellen.

  7. Emilia sagt:

    „Jedem das Seine“ – zur Aufarbeitung des lexikalischen NS-Erbes

    http://www.bpb.de/politik/grundfragen/sprache-und-politik/42761/jedem-das-seine?p=all

  8. Icke sagt:

    Schönleinstrasse und der rechte Balkon ist von mein Kumpel der Sohn aber jedem das Seine wir sind ja in einem freien Land.

  9. Icke sagt:

    Nee dat is nicht Graefestrasse sondern Sch…….strasse

  10. Franzi sagt:

    Irrtum! Das ist 100% Graefestraße!

  11. GG 2014 sagt:

    Wer Fahnen raushängt, sollte zumindest das hier kennen:
    https://www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg_01/245122
    Fußball gucken alleine reicht noch nicht, um sich Patriot zu nennen.

  12. Haftibaba sagt:

    Wer eine Rechtschreibschwäche hat, kann auch kein Patriot sein.

  13. ollo sagt:

    Unsinn! All diese WM-Hasser (ja von denen kenne ich einige) begreifen den Unterschied zwischen sportlichem Zugehörigkeitsgefühl und/oder Präferenz (ja da gibts auch Deutsche, die waren für Brasilien oder Frankreich oder… staunste?) nicht. Die DFB-Elf mit Deutschlandfahnen anfeuern macht Sinn, hat jedoch wenig mit Patriotismus zu tun. Man könnte genauso gut eine DFB Fahne schwenken, wenn man diese denn hätte. Kriegt euch ma eiN!

  14. jpr sagt:

    und keine blumen

  15. Eysenbeiss sagt:

    Besser Patriot, als Idiot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+