tolle super nette freundliche nachbarn berlin
Entdeckt von KATH in einem Hausflur in der Nogatstraße in Neukölln. (fo)

Artikel_700*250

12 Kommentare Lies alle Kommentare
  1. Anonymus sagt:

    Wer Müll trennt trennt auch Menschen.

  2. Anonymous sagt:

    >Vielleicht ist der Grund, weshalb die liebe Hausverwaltung nur schwarze Mülltonnen aufstellt, dann ja auch tatsächlich der, dass es mit der Mülltrennung in diesem Haus eben nicht so funktioniert…

  3. Anonymous sagt:

    >Haha… nur darauf gewartet, dass so ein Kommentar kommt. You made my day!

  4. Anonymous sagt:

    >Genau! Warum sollte man auch Geld sparen, wenn´s eh das Sozialamt zahlt!?

  5. Anonymous sagt:

    >ja, bestimmt ein schwabe – welcher normale mensch trennt sonst müll ?

  6. Yvy sagt:

    >also ich bin ur-berlinerin und finde mülltrennung auch toll! :-P

  7. Anonymous sagt:

    >Typisch zugezogene Schwaben-Spießer.

  8. Anonymous sagt:

    >Trenne niemals Müll, denn es hat nur eine Silbe!

  9. Anonymous sagt:

    >ohje, wir haben hier nur schwarze tonnen für alles und ich weiß trotzdem manchmal nicht welche jetzt die richtige ist.

  10. Anonymous sagt:

    >Das kannst du anscheinend überhaupt nicht :-)

  11. Anonymous sagt:

    >Öko-Idioten.
    Allesamt von der grünlinken Schwachsinnsideologie mit dem Fetisch "Mülltrennung" beschäftigt.
    Selber denken ist cooler.

  12. Anonymous sagt:

    >Der Hausverwaltung sollte man mal das Kreislaufwirtschaftsgesetz zukommen lassen. Ich hätte keine 2 Jahre diskutiert, sondern den das Ordnungsamt auf die Pelle gehetzt. In Deutschland besteht die Pflicht zur Mülltrennung, das muss mir auch die Hausverwaltung ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+