Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart, ein WG-Zimmer zu finden fast noch härter. Noch gibt es keine seriöse Studien darüber, inwiefern eine Zeichnung auf dem Aushang, quasi die Darstellung von sich selbst, die Chancen erhöht oder gar minimiert, eine passende Bleibe zu finden. Jedenfalls alles schon lange kein Einzelfall mehr. Auch nebenan in Neukölln wird kräftig gemalt. Und sogar noch Glitzer verwendet, um sich von der Zettelkonkurrenz abzuheben.

WG-Zimmer gesucht Berlin

Entdeckt von BEA in der Oranienstraße in Kreuzberg.

 

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+