AA Rigaer Str_Kowalski-b

Endeckt von KOWALSKI in der Rigaer Straße in Friedrichshain.

  1. Jupdidu sagt:

    @ tobias, wer für Anschläge meint, „richtige“ Opfer zu kennen, warum auch immer (vielleicht weil die nicht so faule und selbstgerechte fanatische Schweine sind wie man selber) wird wohl eher der Täter sein :D

  2. Jupdidu sagt:

    In der Rigaer Straße wird gefackelt und Autos zerkratzt? Naja, yuppies werden das nicht sein :D

  3. tobias sagt:

    genau deshalb bin ich nix wie raus aus der rigaer – wer nix gebacken kriegt, macht mal schnell ein bisschen was von anderen kaputt. und selbst einer, der davon betroffen ist, entschuldigt diesen mist noch. klar, wenn das auto „yuppies“ gehoert haette, also den richtigen, dann nix wie raus mit den schluesseln und ab dafuer. schoen, dass da eigentumswohnungen hinkommen, denn wer auch immer da einzieht, zieht wahrscheinlich nicht hasserfuellt um die haeuser.

  4. Roman Meltser sagt:

    O wirklich er gehört zur Familie… er kann einem echt leidtun.

  5. Flo sagt:

    ………HaHa! Wer hat schon ein Auto?

  6. heinzwurst sagt:

    „Ihr habt den Falschen getroffen“. Gibt es hierfür einen „Richtigen“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+