Diese 11 Notes haben euch im November 2020 besonders bewegt:

Entdeckt von Josefine im Prenzlauer Berg.

Entdeckt von Lina am Flughafen Tegel.

Entdeckt von Katharina in der Seestraße im Wedding.

Entdeckt von Frauke in der Anzengruberstraße in Neukölln.

Entdeckt von Mischa in der Meraner Straße in Schöneberg.

Entdeckt von Carleen am Rathaus Neukölln.

Entdeckt von Ludwig in der Gaudystraße im Prenzlauer Berg.

Entdeckt von Lea am Besarinplatz in Friedrichshain.

Entdeckt von Christopher am Hindenburgdamm in Lichterfelde.

Entdeckt von Pauline in der Chodowieckistraße im Prenzlauer Berg.

Entdeckt von Deli in der Wartburgstraße in Schöneberg.

Das will ich kommentieren

3 Kommentare

  • Also, die meisten dieser Aushänge sind einfach nur unfreundlich. Ist das normale “Berliner Schnauze”? Ich bin da eindeutig mehr dafür, zuerst mal freundlich miteinander zu sprechen.

    • Jo ist normal und kommt man als Berliner auch mit klar. Der Rest der Welt tut lieber vornerum freundlich und hintenrum fotzig, was für mich persönlich vieeeel schwerer ist, mit umzugehen :)

Hinterlasse gerne einen Kommentar