2 Kommentare

  • Huskys sind eine hundegeschichtlich gesehen eine spezialisierte Rasse f√ľr das Ziehen von Schlitten auf Geschwindigkeit und Ausdauer. Sie haben Kraft, zeigen Initiative und einen ausgepr√§gten Jagdinstinkt. Huskys brauchen ein Rudel, eine gro√üe Familie da sie schwer alleine sein k√∂nnen. Huskys sind eigensinnig und bed√ľrfnissorientiert, darum schlie√üen sie sich dort an wo sie ihrer Neigung nach gef√ľhrt werden.
    Kurz: Es wird seine Gr√ľnde haben warum der Hund weg ist, so leid traurig es f√ľr den Besitzer auch ist. Von Missbrauch als Schlittenhund kann man nicht reden, da Zugsport f√ľr diese Tiere ein rassegerechten Ausgleich ist.

  • >Ruprecht wurde zuletzt mit einem √§lteren Herren mit wei√üem Rauschebart gesehen. Dieser Mann ist daf√ľr bekannt, dass er arglose Tiere als Zugtiere f√ľr seinen Schlitten missbraucht.

Hinterlasse gerne einen Kommentar