10 Kommentare

  • Wenn eine OfenHeizungWohnung in Kreuzberg den gleichen QuadratmeterPreis hat wie zB eine ZentralHeizungWohnung, dann sagt das wohl Einiges ĂŒber den aktuellen Wohnungsmarkt aus!
    Als wir nach 3 Jahren aus unserer letzten Wohnung auszogen, betrug die Miete fĂŒr den Nachmieter ohne irgendeine VerĂ€nderung oder Verbesserung an der Wohnung gleich mal etwa 25% mehr.
    Es kotzt mich langsam an, ohne Zusatzleistungen massig erhöhte Kosten.
    Berlin, Du warst ma schau!

  • Ich + Anhang haben in sehr kurzer Zeit unsere Traumwohnung “gefunden” dank Vitamin B (die seit 29 Jahren im selben Haus lebende beste Freundin).
    Bei vorherigen Suchen im Alleingang nur EnttĂ€uschungen und teilweise wurden Wohnungen mit 4 Zimmern usw lieber an alleinstehende Frauen abgegeben, weil die am Ende des Monats ‘nen Euro mehr auf dem Konto haben.
    Ich wĂŒrde persönlich also schon meinen, dass es (vor allem mittlerweile) auch in Berlin GlĂŒckssache ist, eine bezahlbare Wohnung möglichst auch noch in ordentlichem Zustand und in angenehmer Lage zu finden.

  • hm,.. ich hab innerhalb von 3 Wochen ne 70mÂČ Wohnung in Fhain fĂŒr unter 550€ warm gefunden… vllt. einfach mal bei den Geossenschaften anfragen und nicht immer nur den ausgeschriebenen Wohnungen der Makler ;)

  • Also ich habe innerhalb von 2 Wochen eine bezahlbare Wohnung gefunden, als es wirklich dringend war und kenne auch andere, die in Ă€hnlich schneller Zeit ein Dach ĂŒber dem Kopf gefunden haben – zumal es ja nun nicht die letzte Wohnung sein muss und man immer noch was “annehmbareres” suchen kann

  • ja jetzt muss ich wahrscheinlich wieder – arbeitstech nach B zurĂŒck. wer will mit mir ab oktober ne wg aufmachen ??? tel 017637289821

  • @Heimatfern
    Hört sich nach Ausrede an, “fĂŒr den Übergang” hĂ€tte sich ja wohl sicher was gefunden, wenn man die Stelle hĂ€tte haben wollen ! Die Wunschwohnung hĂ€tte sich schon gefunden mit Zeit und MĂŒhe..

  • Wenn ich das lese möcht ich kotzen.Ich habe auch nach 6 Monaten suche keine annehmbare,bezahlbare Wohnung bekommen und mußte deswegen meinen schon unterschriebenen Arbeitsvertrag sausen lassen.Und das als Berlinerin die aus beruflichen GrĂŒnden wegziehen mußte,zurĂŒck will und net kann/darf *wĂŒrg*

Hinterlasse gerne einen Kommentar