Teppich, Fernbedienungen, Frettchen… in Berlin gibt es nichts, was noch nicht auf den Straßen verloren ging. Immer noch einer der süßesten Aushänge hierzu ist definitiv das Kuscheltier-Gesuch von Bela. Und dann haben wir da natürlich noch diesen Teddy, für den ein Finderlohn von 500 € ausgerufen wurde. WTF!

Teppich verloren Berlin
Entdeckt von FRANZISKA in der Naunynstraße in Kreuzberg.

  1. bird reynolds sagt:

    Hab ich auch von gehört… glaub ich aber nicht. Bayreuth Dieter Bohlen juhu

  2. Birgit sagt:

    Es soll ja noch Menschen geben die ihren Teppich waschen und dann zum trocknen raus hängen und/oder ihn raus bringen zum ausklopfen… weißte Bescheid, jetze?!

  3. Anonymous sagt:

    >vielleicht wars ein fliegender und er wollte einfach mal raus

  4. Anonymous sagt:

    >… und WENN ich ihn mit rumschleppe, merke ich es, wenn ich ihn verliere. ;)

  5. Anonymous sagt:

    >Ick frag mich, wie man einen Teppich verlieren kann. Sowas schlepp ich ja nich grad jeden Tag durch die Gegend…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Google+