Viele Straßen von Berlin gleichen einem Recylinghof der BSR mit dem kleinen Unterschied, dass sie eben nur Straßen sind. Offiziell zumindest. Kühlschränke, Bücherregale, Bürosessel und Co.: Es gibt fast nichts, was der Berliner nicht auf die Straße stellt. Neu ist uns, dass Matratzen mittlerweile anscheinend einfach nur noch aus dem Fenster geworfen werden. Warum auch runtertragen, schließlich sind die Dinger ja oft sau schwer. In folgendem Fall scheinen jemanden aber schon beim Wurf die  Kräfte verlassen zu haben. Anders können wir uns nicht erklären, wie es eine Matratze auf den Balkon des Nachbarn schafft:
Matratze entsorgen Berlin BSR

Entdeckt von STEFAN in der Warschauer Straße in Friedrichshain.

  1. Tim sagt:

    Das ist ja der Hammer :) Man das ist letztens auch passiert, in meinem Fall ein Sofa :(. Nachdem ich dann den Zettel gesehen habe, habe ich mir einen weiteren Fauxpas erspart. Ich habe ein Entrümpelungsteam online bestellt. https://www.entsorgo.de Da konnte ich für die Entrümpelung direkt online bezahlen. War echt easy. Lacasa, Du solltest das auch testen. Kannst da direkt den Preis für die Matratzen-Entsorgung online berechnen

  2. Nebi sagt:

    Die Nachbarn scheinen echt Humor zu haben.
    Wer seine Matratze sicher, günstig und fachgerecht entsorgen möchte, der rufe einfach bei http://www.Studenten-Power.de an.

  3. Lacasa sagt:

    Was Kostet mich das 2 Matratzen zu entsorgen zu lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Google+