Entdeckt von FRANZISKA in der Schönhauser Allee.

  1. hm ja sagt:

    … wobei ich davon überzeugt bin, dass Werbung mit Frauen und Männern in Damenunterwäsche DER Bringer wäre…

  2. bitte! sagt:

    also wirklich, wie sexistisch! wer denkt an die ganzen männer, die auch frauenunterwäsche tragen? für werbung, die die ganze zielgruppe berücksichtigt!

  3. Cybele sagt:

    Was bitte ist daran sexistisch? Udn wie macht man politisch korrkete Werbung für Unterwäsche- mit Burka darüber? Oder Pseudo korrekt mit übergewichtigen Models, Nahaufnahmen von Cellulite Dellen und Hängebusen? Hilft das dann wirklich irgendwem? Geschrieben von einer weiblichen Unterwäscheträgerin und eigentlich auch Feministin. Die gerne bequeme , und gut aussehende Unterwäsche trägt, nicht selbstgefilzte Kartoffelsäcke, weil sie sich wohl fühlt in Ihrer Haut als Frau, statt zu versuchen zu vergessen das sie eine ist ;)

  4. Erster sagt:

    Hmm.. wie macht man politisch korrekte Werbung für Unterwäsche?
    Bitte Vorschläge?
    Da bekomm ich richtig Popoaua, wenn ich sowas sehe..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Google+