Ärger mit dem DHL-Boten –
Paketempfänger droht mit polizeilicher Anzeige:

Entdeckt von Jaks in der Bismarckstraße in Steglitz.

Das will ich kommentieren

5 Kommentare

  • Egal ob DHL oder DPD oder Hermes oder UPS : ALLE waren speziell in den Monaten Oktober bis Dezember und auch bis heute schnell, pünktlich, freundlich und zuverlässig ! Liegt vielleicht auch daran, wie man sie behandelt !?

  • Bei mir genau das gleiche Paket sollte ankommen war schon in Zustellung. Ging aufeinmal zum Absender zurück weil ich angeblich 3 mal die Annahme verweigert haben soll.

  • Bei mir wurde Ware für einen Kunden ausgetauscht. Versendet hatte ich Gewürze im Wert von ca. €80.- geliefert wurden Billig-Turnschuhe von H&M.
    Obwohl ein versichertes Paket bezahlt wurde, nur unendlichen Schriftverkehr mit DHL und die Verweigerung der Schadensregulierung. Laufzeit des Paketes war fast 4 Wochen über mehrere Bundesländergrenzen obwohl mein Kunde nur ca.40km von uns entfernt wohnt. Für mich ist das Betrug, aber ich bin halt drauf angewiesen als Versender.

  • wir bekommen auch immer diese nachrichten. ist eine frechheit.aber leider wird auch so bei GLS und DPD gearbeitet. haben auch schon bescherden gemacht an diese lieferanten.

  • Das Gleiche ist mit meinem Paket aus Österreich passiert zurück geschickt wegen falscher Adresse und beschädigt war das Paket auch. Kostet jedesmal 20.00 Euro Porto für den Absender. Jetzt warte ich wieder auf das Paket. Es war schon in Regensburg. Was soll ich tun?

Hinterlasse gerne einen Kommentar