Sonntags in Berlin – Unten-Ohne-Fotosession:

Typisch Berlin Blog

Entdeckt von Vincent in der Solmsstraße in Kreuzberg. (fo)

CLOSE UP: Liebe Nachbarn, benutzt doch bitte eure Gegensprechanlage, bevor ihr jeden asozialen Vollpfosten reinlasst, der sich nur vor unseren Wohnungstüren erleichtern will. Es reicht doch, wenn die Straße nach Urin und Kotze stinkt, das muss im Innenhof nicht sein. Gestern (Sonntag) vertrieb ich drei jungen Frauen, die nach erfolgreicher Erleichterung in den Blumenbeten eine Unten-Ohne-Fotosession durchführten. Bitte lasst die Asozialen doch bitte dort, wo sie hingehören: Auaspf die Straße! Vielen Dank für Euer Verständnis | gez.: Euer Nachbar, der im Treppenhaus mit nackten Füßen in eine Pfütze aus einer unbekannten Flüssigkeit getreten ist.

Das will ich kommentieren

Hinterlasse gerne einen Kommentar