1 Kommentar

  • Am Freitag (12.02.2021) früh gegen 6:20 Uhr bin ich mit meinem Chihuahuarüden Gassi im Kreuzberger Waldeckpark gegangen.
    Kaum an unserem Müllhaus vorbei schoß ein Fuchs aus dem Gebüsch auf meinen Hund zu.
    Obwohl ich versuchte ihn zu verscheuchen und mein Rüde ihn anbellte, blieb der Fuchs die ganze Zeit in unserer unmittelbaren Nähe (im Abstand von 1-2 m!), umrundet uns, setzte sich vor uns auf den Weg oder legte sich hin und wühlte mit dem Kopf im Schnee – und ich habe meinen Kleinen nur kurz gehalten.
    Der Fuchs folgte uns sogar bis zur Haustüre und guckte uns direkt durch die Glasscheibe hinterher!
    Ich weiß nicht, ob er meinen Hund fressen oder nur mit ihm spielen wollte…

Hinterlasse gerne einen Kommentar