3 Kommentare

  • eine regressive kritik setzt trotz gerafftem kapital grundsĂ€tzlich totalitĂ€t voraus, so dass eine unterscheidung von “raffendem” und “gerafftem” nur auf der ebene des selbstbezeichneten “nazisprech” legitimiert werden kann. dies einer sog. “kapitalismuskritik” zu unterstellen, zeugt von zentralem unterscheidungsreichtum

  • Das hĂ€tte man schon am Nazisprech “gerafftes Kapital” ausmachen können, diese selbstbezeichnung hĂ€tte es nicht noch dazu gebraucht: Die Kritik am Finanzkapital steht meist im Zentrum einer regressiven Kaptialismuskritik, was die TotalitĂ€t des kapitalistischen Systems verkennt. Dies drĂŒckte sich bei den Nazis in der Unterscheidung von “raffendem Kapital” und “schaffendem Kapital” aus.

Hinterlasse gerne einen Kommentar