Olympia in Berlin-Flughafen-BER

Entdeckt von MENSCHMEIER in der Masurenallee in Charlottenburg.

Das war’s! Gestern ist die Entscheidung gefallen: 2024 werden keine Olympischen Spiele in Berlin stattfinden! „Hamburg bietet ein faszinierendes und kompaktes Olympiakonzept. Hamburg ist eine Stadt, die genau zur Agenda 2020 des Internationalen Olympischen Komitees passt“, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann bei der Bekanntgabe. Von 33 Verbänden, die an einer geheimen Abstimmung teilgenommen hatten, sprachen sich laut Hörmann 18 für Hamburg und nur elf für Berlin aus, vier Verbände votierten für beide Städte. Vielleicht ist das auch besser so: Die Stimmungslage in Berlin hinsichtlich einer möglichen Austragung der Olympischen Spiele war nicht gerade von elektrisierender Euphorie geprägt. Außerdem hat die Hauptstadt bereits seit einigen Jahren ein eigenes Großprojekt auf der Agenda. Mit einer Fertigstellung ist definitiv vielleicht bis 2024 zu rechnen.

  1. Püdelchen sagt:

    Hamburg bekommt nun doch Olympia?
    Bereits 2012 hatte damals Olaf Scholz mit Hingabe die Steuergelder mit Werbeausgaben für „Feuer und Flamme für Olympia“ verbrannt und am Ende haben die Hamburger in der Volksabstimmung dagegen entschieden- Hamburg hat aufgeatmet und nun, 12 Jahre später, bekommen sie die Massenveranstaltung nun doch aufgedrückt. Mittlerweile wohne ich in Berlin und muss erleichtert lesen, dass Berlin keine Zustimmung bekommen hat- gut so, wir haben hier genug Trubel und Veranstaltungen und alleine schon der Marathon bringt jeden Berufstätigen zum weinen.
    Mein Mitgefühl gilt den Hamburgern und ich atme erleichtert auf, dass dieser Kelch auch dieses Mal an uns vorbei gegangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+