Der 1. April war doch schon. Aber anscheinend ist gerade nicht viel los auf den Polizeirevieren der Hauptstadt. Der 1. Mai kommt ja erst noch. Warum also nicht die Zeit sinnvoll nutzen und kreativ den Nachwuchs umwerben?! Das dachte sich wohl die Berliner Polizei und lässt nun Taten folgen. Die Echonominierung ist gewiss. Liebe Leser: Bitte abstimmen. Wir wollen das Video zum Song sehen! Wir müssen es sehen.

„Herzlich Willkommen“+++ Werbesong für die Polizei Berlin – ja oder nein? Stimmen Sie mit ab +++Zwei unserer Kollegen haben in ihrer Freizeit den Song „Herzlich Willkommen“ produziert und uns angeboten, diesen für unsere Nachwuchswerbung zu nutzen. Das Lied soll vor allem junge Leute ansprechen und neugierig auf den Beruf des Polizisten machen.Was halten Sie von dem Song?Wenn das Lied bei Ihnen gut ankommt, wird es künftig als Werbesong eingesetzt und ein Musikvideo dazu produziert.Stimmen Sie bis zum 20. April 2015 auf unserer Homepage ab: www.berlin.de/polizei/beruf/polizist-polizistin-werden/formular.291437.php

Posted by Polizei Berlin on Donnerstag, 9. April 2015

Noch keine Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Google+